Aktuelles

ESEL : Neuer Geschäftspartner für COPEX im Vereinigten Königreich

COPEX und ESEL (Express Service Engineering Ltd) haben einen Vertretungsvertrag für den Verkauf ihrer Scherenpressen, die Durchführung des technischen Service und die Verwaltung der Teile auf dem britischen Territorium unterzeichnet.

Bis vor kurzem erlaubte die geographische Nähe COPEX, seine Kunden direkt zu betreuen. Der Brexit hat das etwas verändert.

Frédéric Malin, Geschäftsführer von COPEX erklärt: „Es war an der Zeit, eine lokale Basis in Großbritannien zu gründen, um die Verfügbarkeit von technischem Support und schnellen Ersatzteillieferungen zu gewährleisten.“

Dan Williams, Geschäftsführer von ESEL, sagt: „Wir sind auf die Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Maschinen, insbesondere von schweren Anlagen, spezialisiert. Wir haben eine Werkstatt, die mit einer Reihe von Werkzeugmaschinen ausgestattet ist, und ein Team von erfahrenen Technikern, die überall in Großbritannien unterwegs sein können. Mit unserer Organisation können wir den Kunden von COPEX einen effizienten Service vor Ort bieten und haben außerdem einen starken Anreiz, die Maschinen von COPEX zu fördern, deren hohe Qualität und Zuverlässigkeit wir anerkennen.

Für weitere Informationen über ESEL: www.eseluk.com


Letzte Nachrichten

Geschäftsentwicklung

Paprec setzt auf Copex, um seine Expansionsstrategie zu verfolgen

Mehr erfahren über
Geschäftsentwicklung

Reflex650 bei Sims Metal: Eine langjährige Beziehung

Mehr erfahren über
Geschäftsentwicklung

Die LIDEX von RAGG: ein schönes Schmuckstück in einer schönen Schaukaste

Mehr erfahren über
Alle Nachrichten anschauen

Möchten Sie mehr wissen?