Materialien

Holz

Die Holzindustrie stellt ein beträchtliches wirtschaftliches Potenzial dar und spielt eine bedeutende Rolle für die Umwelt.

Zwei Kategorien von recycelbaren Holzabfällen sind zu unterscheiden:

  • Unbehandeltes Holz (Nebenprodukte der Holzbearbeitung, Paletten…),

  • Gering behandeltes Holz (Panelee, Holz aus der Möbelherstellung oder aus Abbrucharbeiten, Holzreste aus dem Holzeinschlag usw.).

Diese Produkte, die aus Unternehmen, Forstbetrieben und Abfalldeponien stammen, können im Wesentlichen auf zwei Arten verwertet werden:

  • Materielle und organische Rückgewinnung durch Wiederverwendung der Abfälle in Paletten nach der Reparatur oder Umwandlung in Rohstoffe, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können (Herstellung von Spanplatten, Papierzellstoff, Mulch, Tierstreu….

  • Energetische Verwertung durch die Produktion von Wärme oder Elektrizität in kollektiven Kesselräumen sowie auf Industrieanlagen wie Zementfabriken. Dies wird als Holz-Energie bezeichnet.

Das Ballenpressen kann notwendig sein, um das Volumen dieses Abfalls zu reduzieren und die Kosten für Lagerung und Transport zu Verwertungsstätten zu vermindern.

Für diese Art von Material empfehlen wir unsere PMM-Ballenpressen.

Als vielseitige Ballenpressen bieten die PMM den Vorteil, eine Vielzahl von Materialien mit einer einzigen Maschine zu pressen.

Mit unserer starken Erfahrung unterstützen wir Sie bei Ihrem Projekt.

Möchten Sie mehr wissen?

pulvinar nec diam Donec suscipit eget Praesent felis ut