Betrieb

COPEX, mehr als 70 Jahre Erfahrung

Unsere Geschichte in einigen Schlüsseldaten


Hergestellt in Frankreich


Wir haben stets die vollständige Kontrolle über die Herstellungsprozesse für Maschinen und Teile in unserem Werk in Caudan, Frankreich behalten, in dem rund 100 Mitarbeiter beschäftigt sind.

 

Hier stellen wir jede unserer Maschinen her und montieren sie vollständig, so dass wir sie testen und verlässlich machen können, bevor sie an ihren Standort gehen.

Nur so können wir die Fertigungsqualität unserer Anlagen garantieren.

Als Unternehmen von menschlicher Größe können wir die notwendige Flexibilität bieten, um die für die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden am besten geeignete Lösung vorzuschlagen.

Wir sind auch in der Lage, schnell und mit perfekter Rückverfolgbarkeit auf ihre Bedürfnisse zu reagieren, insbesondere bei dringenden Reparaturen.

Diese Entscheidung, vor Ort zu produzieren, wird von unseren Kunden einstimmig geschätzt, die es besonders gerne haben, ihre Maschinen bei uns in Empfang nehmen zu können.

 

Eine erfolgreiche Diversifizierung


Die Herstellung von Pressen und Scheren ist die historische Aktivität unseres Unternehmens. Wir legen großen Wert darauf, im engen Kontakt mit den Maschinenbenutzern zu stehen, um auf alle ihre Bedürfnisse einzugehen, und uns an Marktentwicklungen anzupassen. Aus diesem Grund sind wir zu einem bevorzugten Partner von Schrott- und Metallrecyclern und Stahlherstellern geworden. In dem Bewusstsein, dass unser Know-how und unsere Fachkenntnisse auch für andere Anwendungen genutzt werden konnten, haben wir neue Verdichtungslösungen für andere schnell wachsende Sektoren entwickelt:

  • Agrarsektor: Wir liefern Ballenpressen für die Hochverdihtung von Luzerne, Stroh und anderen landwirtschaftlichen Fasern, hauptsächlich für den Export.

     

  • Haushaltsabfall-Recyclingindustrie: Unsere Ballenpressen wurden zuerst zum Pressen von unsortiertem Hausmüll zur Speicherung auf Mülldeponien benutzt. Mit dem Aufkommen neuer Recyclingkanäle haben wir Multimaterial-Ballenpressen entwickelt, die in der Lage sind, die große Mehrheit der zusammendrückbaren Abfälle zu verarbeiten.

  • Nuklearindustrie: Um dem wachsenden Bedarf an der Aufbereitung/Verpackung von Nuklearabfällen aus dem Betrieb und dem Rückbau der Atomkraftwerke/Kernkraftwerke gerecht zu werden, haben wir unsere Maschinen an die spezifischen Anwendungen dieser Industrie angepasst. Angesehene Kunden zeugen von der Qualität unseres Angebots.

  • Andere industrielle Anwendungen: Auch Unternehmen der Automobil-, Fertigungs- oder Lebensmittelindustrie setzen COPEX-Maschinen ein, um ihre Produktionsabfälle und Industrieabfälle zu verwerten, hauptsächlich durch Paketieren.

     

Bedeutung von Forschung und Entwicklung


Im Laufe der Jahre hat die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit in unserem Unternehmen erheblich zugenommen.

Das Konstruktionsbüro, das sein Personal innerhalb weniger Jahre verdoppelt hat, besteht aus Ingenieuren und Technikern mit diversifizierten und sich ergänzenden Kompetenzen in den Bereichen Hydraulik, Mechanik und Automatisierung.

Seit 2011 haben wir unser gesamtes Angebot an Pressen und Scheren durch innovative und patentierte Lösungen erneuert.

Das technische Sachwissen unseres Teams ist weithin anerkannt, wie z.B. im Nuklearsektor, dessen Anforderungen wohlbekannt sind.

Wir verfügen über einen großen Trumpf: Als Konstrukteur-Bauer bietet unser Unternehmen die notwendige Nähe zwischen den Mitarbeitern, die die Maschinen herstellen, und denjenigen, die für die Entwicklung und Anpassung der Maschinen verantwortlich sind.

 

Unser Konstruktionsbüro versteht sehr gut Kunden. Im Rahmen des COPEX-Qualitätsplans haben wir ein System für den Informationsaustausch mit dem Kundendienst eingerichtet, der vor Ort präsent ist.

Seit mehreren Jahren arbeiten wir hart daran, Kunden-Feedback schnell bearbeiten und Lösungen umsetzen zu können. Wir haben gelernt, sehr reaktiv zu sein.

Möchten Sie mehr wissen?

porta. velit, nunc felis sem, accumsan at ipsum Phasellus eleifend elit.