Maschinen

LIDEX Schrottscheren mit Seitenverdichtung

LIDEX Schrottscheren mit Seitenverdichutng eignen sich besonders zum Scheren und Pakertieren von schwerem und sperrigem Metallschrott.

Diese Maschinen sind ideal, um sehr hohe Produktionsleistungen bis zu 110 t/h bei niedrigen Betriebskosten zu erreichen. Sie können auch als Paketierpessen verwendet werden, da es durchaus möglich ist, die Maschine mit einem 250t- bzw. 320t-Vorschubstempel für eine maximale Materialverdichtung auszurüsten.

Bisher sind die LIDEX die einzigen Scherpressen mit Seintverdichutng, die einen vollständigen automatischen Zyklus, einschließlich Press- und Schervorgänge, bieten.

Diese Betriebsart wird vor allem durch zwei wesentliche Innovationen ermöglicht:

  • Eine innovative Kinematik für den Vorladekasten, die es ermöglicht, den Schrott direkt in die Zone des Vorschubs zu kippen und somit die Anzahl der Bewegungen zu reduzieren.
  • Einen Deckel mit hoher Amplitude, der entwickelt wurde, um eine außergewöhnliche Pressleistung und -Effizienz zu erziele, die die Zykluszeiten senkt.

Der Mschinenbediener, der nicht mehr für Press- und Scheroperationen mobilisiert ist, hat Zeit für andere Operationen frei.

LIDEX ermöglicht Produktivitätssteigerungen von 25%.

Presse cisaille à compression latérale Lidex de Copex

Pluspunkte


Kinematik des Vorladekastens

Durch die innovative Kinematik des Vorladekastens kommt der Schrott direkt in die Zone des Vorschubs, womit die Anzahl der Bewegungen reduzier wird. Der Vorladekasten ermöglicht es, den Schrott auch dann zu verladen, wenn der Presskasten noch nicht geschlossen ist (in versteckter Zeit), und bietet eine Sichtweite, die mit anderen Beladearten unmöglich zu erreichen ist.

Vollautomatischer Zyklus

Die LIDEX ist die einzige Maschine, die einen vollautomatischen Zyklus zum Presskasten-Schließen bietet. Der Bediener, der sich mit Press- und Schervorgängen nicht mehr zu beschäftigen hat, hat Zeit für andere Operationen frei.

Dank der spezifischen Merkmale des Deckels und des Vorladekastens wird die Schließzeit des Presskastens nun auf 20 Sekunden vrringert.

Scherenständer

Insbesondere druch die gleichzeitigen Bewegungen der Schere und des Niederhalters erreicht die Schere eine Schergeschwindigkeit von 7 Schnitten pro Minute . Das bedeutet, dass sich die Schere und der Niederhalter gleichzeitig auf und ab bewegen.

Ausgestattet mit einem Schienenbrecher verarbeitet die Schere härtesten Schrott. Ein System von hydraulischen Ausgleichsventilen reguliert das Absinken der Schere, um die Presskraft optimal zu nutzen und gleichzeitig die Bewegung perfekt zu steuern. Bei einem abrupten Bruch des Materials gleicht der Gegendruck die Eigenlast des Messerschlittens aus.

Die sehr lange Führung des Messerschlittens optimiert das Spiel zwischen den Messern und garantiert eine konstante Schnittleistung.

Einfache Wartung und optimierte Wartungskosten

Die Maschine wird mit einer ergonomischen Wartungsbühne und einem speziellen Werkzeug zum schnellen und sicheren Messerwechseln geliefert. Zusammen mit dem von COPEX entwickelten schraubenlosen Spannsystem für das untere Messer verringert sich die zum Messerauswechseln benötigte Zeit um 50 %.

Technische Daten


LIDEX 800LIDEX 1000LIDEX 1300LIDEX 1700
Schneidkraft800 t1000 t1300 t1700 t
Presskasten-Länge6000 mm
8000 mm
8000 mm
10000 mm
8000 mm
10000 mm
8000 mm
10000 mm
Presskasten-Breite2000 mm2000 mm2600 mm2600 mm
2800 mm
Messerbreite600 mm
800 mm
600 mm
800 mm
1000 mm
800 mm
1000 mm
1350 mm
1000 mm
1350 mm
Antriebsleistung3 x 110 kW
4 x 110 kW
4 x 110 kW
5 x 110 kW
5 x 110 kW
6 x 110 kW
6 x 110 kW
8 x 110 kW
Produktionsleistung bis zu41 t/h55 t/h80 t/h110 t/h

Galerie


Möchten Sie mehr wissen?


tristique leo luctus risus. dolor id quis at mattis